Architektur und Erdstrahlung

Architektur, alte wie neue, ist dann gut, wenn es sich darin gut leben lässt! Bei älteren Häusern ergibt sich die Aussenerscheinung oft aus dem verwendeten Baumaterial und dem Gelände. Wichtig für die Lebensqualität ist die zu wenig beachtete Energiequalität des Bauplatzes, dem so genannten Standort. Ungünstige Standorte vermindern Wohlbefinden und Gesundheit, chronische Leiden sind häufiger. Das ist alles unabhängig von Architektur, Aussicht, technischem Ausbau, Verkehrslärm oder romantischem Baustil.

(mein Leserbrief im Tagesanzeiger vom 16. Februar 2012)